StartLeistungenSeminareMitgliederbereichVDMHKontakt
BImSchV

44. Bundes-Immissionsschutz-Verordnung

ist in Kraft getreten

Am 19. Juni 2019 ist die neue 44. BImSchV im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Sie beinhaltet Melde- und Aufzeichnungspflichten für Betreiber von Feuerungsanlagen, Emissionsgrenzwerte für die Schadstoffe Schwefeldioxid (SO2), Stickstoffdioxid (NO2), Staub, Formaldehyd, Gesamtkohlenstoff (unverbrannte Kohlenwasserstoffe) sowie Vorgaben zu deren Messung



 

Hinweis

Sie sehen nicht alle Inhalte dieser Seite. Um die kompletten Inhalte dieser Seite angezeigt zu bekommen, loggen Sie sich bitte als Mitglied ein.


Zurück


Mitglieder-Login
Benutzername
Passwort
Login-Daten merken
Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Bild: Portrait Gerald Walther   Gerald Walther
Dipl.-Ing.
Tel. 069 959678-17
E-Mail schreiben