StartLeistungenSeminareMitgliederbereichVDMHKontakt
Coronavirus_51

Stellungnahme des bvdm gegenüber der Mindestlohnkommission

Im Juni 2020 entscheidet die Mindestlohnkommission über die nächste Anpassung des gesetzlichen Mindestlohnes. Der Mindestlohn könnte danach 2021 auf ca. 9,83 Euro steigen. Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) hat auf Grundlage von Mitgliederbefragungen in seiner Stellungnahme die bisherigen Auswirkungen des Mindestlohnes dargestellt und fordert angesichts der Corona-Krise eine Aussetzung der Erhöhung.



 

Hinweis

Sie sehen nicht alle Inhalte dieser Seite. Um die kompletten Inhalte dieser Seite angezeigt zu bekommen, loggen Sie sich bitte als Mitglied ein.


 

Dateien zum Herunterladen:

Hinweis: Um die Datei(en) auf dieser Seite herunterladen zu können, loggen Sie sich bitte als Mitglied ein.

Stellungnahme des bvdm, pdf-Dokument (80 kB)


Zurück


Mitglieder-Login
Benutzername
Passwort
Login-Daten merken
Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
  Heinz-Friedel Klös
Rechtsanwalt
Tel. 0 69 95 96 78 - 15
E-Mail schreiben
  Katharina Sigwart
Rechtsanwältin
E-Mail schreiben