StartLeistungenSeminareMitgliederbereichVDMHKontakt
PSO-Erstgespräch

Erste Schritte . . .

. . . für eine erfolgreiche Einführung des ProzessStandard Offsetdruck

Ein erster Informationsaustausch in Ihrem Unternehmen zeigt, wo Sie stehen und welche Lücken gefüllt werden müssen, um verbindlich und zielsicher nach ISO 12647 arbeiten zu können. Wir klären gemeinsam mit Ihnen, welche technische Ausstattung erforderlich ist, damit die Sollvorgaben nach ProzessStandard erreicht werden können. Das Erstgespräch ist kostenlos und kann auch von Betrieben genutzt werden, die noch nicht Mitglied im VDMH sind.


Technische Ausstattung:

Die technische Ausstattung und deren Wartungszustand ist ein entscheidender Faktor für die Realisierung von PSO in Ihrem Unternehmen. Abhängig von den Produktionsschwerpunkten in Ihrem Unternehmen umfasst die Spannweite der Ausstattung den Dateneingang, die Proofausstattung, die Druckformherstellung und den Druck.
Wir erfassen den Ist-Zustand und leiten aus dem Soll-Zustand eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen. Damit sind Sie in der Lage, erforderliche Investitionen präzise zu planen.
   

Komponenten und Produktionsweise

Bild: Proofgerät
Wir überprüfen den Zustand und die Verbindlichkeit Ihres Proofgerätes und achten dabei besonders auf die RIP-Software, die eingesetzten Proofpapiere und Tintentechnologien sowie die messtechnische Ausstattung an Ihrem Proofgerät. Wir begutachten die Ausgabesteuerung Ihres Film- oder CtP-RIPs und achten auf die Fähigkeit, angepasste Druckkennlinien wiedergeben zu können. Wir erfassen die am häufigsten eingesetzten Papiersorten und die Druckfarben, die Sie in der Produktion verwenden.
   

Aufgrund mehrjähriger Erfahrung sind wir in der Lage, eine Einstufung vorzunehmen, die nach Zertifizierungsfähigkeit, PSO-Tauglichkeit und abweichender Druckbedingung in Ihrem Hause unterscheidet.
Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, im Vorfeld den Zeit- und Kostenaufwand einzuschätzen, der für die Einführung und Umsetzung von ProzessStandard Offsetdruck auf Sie zukommt.
   

Qualifikation der Mitarbeiter

Bild: Mann sucht Qualifikation
ProzessStandard Offsetdruck ist zwingend Abhängig vom Knowhow Ihrer Fachkräfte. Können Ihre Mediengestalter mit ICC-Profilen umgehen? Kennen Ihre Drucker das L*a*b*-Farbmodell?
Wir hinterfragen den Kenntnisstand Ihrer Mitarbeiter und können dadurch Lücken und Defizite im Vorfeld ausmachen, die durch zielgerichtete Schulungen geschlossen werden können.
Mit unseren Qualifizierungsempfehlungen sind sie in der Lage, Zeit und Kosten für Schulungen einzuschätzen.
   

Terminvereinbarung

Nutzen Sie die Möglichkeit zu einem kostenlosen ersten Beratungsgespräch in Ihrem Unternehmen. Verwenden Sie bitte das Kontaktformular unter dem nachfolgenden Link.

weiter

   


Mitglieder-Login
Benutzername
Passwort
Login-Daten merken
Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Bild: Portrait Dirk Müller   Dirk Müller
Ihr Ansprechpartner in technischen Fragen
Tel. 089 33036242
E-Mail schreiben