StartLeistungenSeminareMitgliederbereichVDMHKontakt
Unternehmensbewertung

Was ist mein Unternehmen wert?

Sind meine Vorstellungen realistisch?

Was ist mein Unternehmen wert? Diese Frage stellt man sich spätestens bei der Übergabe oder dem Verkauf.


Gibt es einen objektiven Unternehmenswert?

Der Unternehmenswert ist eine rechnerisch nur ungenau festzustellende Größe. Zu viele Faktoren spielen letztendlich eine Rolle. Verkäufer und Käufer haben oft unterschiedliche Vorstellungen über das zu bewertende Unternehmen und damit über den Unternehmenswert bzw. den Kaufpreis. Der Verkäufer sieht seine jahrelange Aufbauarbeit und möchte diese bezahlt bekommen, der Käufer schätzt dagegen die zukünftigen Ertragsmöglichkeiten ein. Diese sind u.a. abhängig davon, wie gut der Käufer „das Geschäft versteht“, ob es Synergieeffekte mit anderen in Käuferhand befindlichen Firmen gibt, usw. Genau genommen ist der Unternehmenswert der Wert, den der Markt oder ein Erwerber für das Unternehmen zu zahlen bereit ist.
   

Transparenz und Nachvollziehbarkeit

Es gibt unterschiedlichste Methoden bei Unternehmenswertberechnungen, die auch zu unterschiedlichen Ergebnisse führen können. Wir verstehen daher die Unternehmensbewertung nicht als mathematisches Ergebnis, sondern als ein Instrument, mit dem man eine Basis für Kaufpreisverhandlungen bekommt. Im Vordergrund stehen dabei Transparenz und Nachvollziehbarkeit.
   

Ergebnisbericht

Als Ergebnis bekommt der Auftraggeber einen umfassenden Bericht, in dem die eingesetzten Verfahren, sowie alle Überlegungen und Ergebnisse erläutert sind. Natürlich enthält dieser auch den Unternehmenswert, der auf Basis der getätigten Überlegungen ermittelt wurde.
   

Angewandte Methode

Von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern wird unabhängig von der Betriebsart und -größe meist das aus der Industrie stammende Ertragswertverfahren des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW S1) verwendet. Dieses Verfahren wird kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) jedoch nicht immer gerecht. Deshalb wurde das standardisierte Bewertungsverfahren nach AWH entwickelt und an die Besonderheiten von KMU angepasst. Das Verfahren berücksichtigt beispielsweise die starke Beeinflussung der Ertragslage durch die Inhaberpersönlichkeit, die finanziellen Gestaltungsoptionen durch die Haftungsverflechtung von Privat- und Betriebsvermögen, mangelnde betriebswirtschaftliche Planungsmethoden und ein begrenztes Budget für den Bewertungsaufwand. Unsere Leistung umfasst keine Bewertung von Immobilien und Grundstücken. Für diese müssen separate Gutachten eingeholt werden.
   

Durchführung

Unternehmensbewertungen werden von der printXmedia Süd GmbH durchgeführt und berechnet. Für Mitgliedsbetriebe des Verbandes bieten wir diese zu einem Pauschalpreis von 3 Beratertagen à 900,-- € an. Gerne besprechen wir im Vorfeld die Möglichkeiten. Zur Unternehmensbewertung werden die Bilanzen der letzen vier Jahre und das aktuelle Anlagenverzeichnis benötigt. Zudem erhält der Unternehmer einen Bogen mit diversen zu beantwortenden Fragen zum Unternehmen, der Bestandteil der Unternehmensbewertung wird. Nach Erhalt der Unterlagen erfolgt eine Betriebsbegehung, in der weitere Fragen geklärt werden. Anschließend wird von uns die Bewertung erstellt.
   


Mitglieder-Login
Benutzername
Passwort
Login-Daten merken
Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Bild: Portrait Gerald Walther   Gerald Walther
Dipl.-Ing.
Tel. 069 959678-17
E-Mail schreiben