StartLeistungenSeminareMitgliederbereichVDMHKontakt
Treffpunkt Technik 2016

Einmal mehr am Puls der Zeit:

der Treffpunkt Technik

Am 6. und 7. Oktober tagte zum vierten Mal der Treffpunkt Technik des bvdm. In Fachgremien des Dachverbandes sowie in dem offenen Forum Innovation diskutierten Experten die Techniken, Prozesse, Geschäftsfelder und Kundeninteressen von morgen.


   

Forum Innovation als Impulsgeber für die Strategien von morgen


Das Forum Innovation, traditionell Auftakt der Veranstaltung, widmete sich wie üblich strategischen Fragen: Welche innovativen Druck- und Medientechnologien stehen heute schon zur Verfügung, welche sind morgen zu erwarten? Was ist Hype und wo liegen echte Potenziale für künftige Geschäftsfelder? Wie „ticken“ die Kunden von morgen – welchen Stellenwert werden Printprodukte für sie haben? Und was bedeutet Print 4.0 ganz konkret für die Druck- und Medienindustrie und ihre Zusammenarbeit mit Auftraggebern und Zulieferern? Aus sechs unterschiedlichen Perspektiven gaben die Referenten wertvolle Anregungen für die Strategieentwicklung. Generell wurde deutlich: Ein entscheidender Faktor für Wachstum und Effizienz ist mehr denn je der Blick nach außen: Die enge Vernetzung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen mit denen der Kunden und Zulieferer bietet noch gewaltige Entwicklungsmöglichkeiten.
   


   

Technik-Gremien erarbeiten Lösungen


In den anschließenden Gremiensitzungen standen zahlreiche Themen auf der Tagesordnung, bei denen die Unternehmen ganz unmittelbar der Schuh drückt. Angefangen bei technischen Problemen, wie dem Spitzerlaufen und der Dimensionsveränderung von Papieren im Offsetdruck, über die objektive Bewertung von Softproofs auf Farbrichtigkeit oder die Möglichkeiten und Grenzen der UV-Härtung, befassten sich die Gremien unter anderem mit dem Ausbau der Kompetenz für Digitalmedien, der Investitionssicherheit beim Maschinenkauf, mit Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz sowie mit der Umweltgesetzgebung. In Vorträgen und Diskussionen wurden praxisnahe Lösungen aufgezeigt und angeregt sowie Positionen erarbeitet, die der bvdm gegenüber dem Gesetzgeber, der Zulieferindustrie und anderen Interessengruppen vertreten wird.
   

Industriell und trotzdem kreativ


Weitere Glanzpunkte der Veranstaltung setzten der „Treffpunkt Technik am Abend“ mit Craftbeer-Probe sowie die Verleihung des DID-Awards, mit dem besonders gelungene Produkte der industriellen Druckweiterverarbeitung ausgezeichnet werden. Freuen durfte sich darüber Erik Kurtz, der Geschäftsführer der Kösel GmbH & Co. KG aus Altusried-Krugzell. Mit dem Preis würdigte die Jury das Produkt „Oskar Leo Kaufmann: 69 Projekte 2012–1996“, das einmal mehr unter Beweis stellte: Kreativität und industrielle Druckproduktion schließen einander nicht aus, sondern verbinden sich in faszinierenden und hochwertigen Produkten. Auf dem Weg zu Print 4.0 ist das eine gute Botschaft.
   

Termin


Der nächste Treffpunkt Technik findet am
19./20. Oktober 2017 in Berlin statt.


Zur Registrierung und für weitere Informationen klicken Sie HIER
   


Mitglieder-Login
Benutzername
Passwort
Login-Daten merken